Mit bester Technik und auf dem neuesten Stand der Wissenschaft finden wir mit Ihnen in einem professionellen Team die passende Lösung und setzen diese perfekt um.

 

Neu und führend:

Implantatplanung mittels strahlungsarmen 3D Röntgen sowie intraoralem abdrucklosem Scan für schonende und milimetergenau Platzierung der Implantate.

Dr. Moritz Kolbinger ist mit diesem Thema gefragter Spezialist und Referent für Implantathersteller.

 

 

Neueste Technik

Technische Hilfmittel sind unerlässlich für eine zuverlässige Diagnostik und Behandlung. Neben den bewährten Instrumenten wie Lupenbrille und Röntgengerät verfügen wir in unserer Praxis über die neuesten Entwicklungen in der modernen Zahnmedizin.

CEREC

Inlays, Kronen, Brücken ohne Abdruck, ggf. Versorgung in nur einer Sitzung

Bitte klicken Sie hier für eine kurze Demonstration des Behandlungsablaufes.

CEREC Flyer

 

DVT (strahlungsarmes 3D Röntgen zur Implantatplanung, Focussuche, usw.)

ausgestattet mit dem derzeit modernsten 3D Röntgengerät beschränken wir uns nicht nur auf die zweidimensionale Ansicht einer konventionellen Aufnahme, sondern sind in der Lage sonst nicht sichtbare Strukturen, Entzündungen, usw. darzustellen und dann auch suffizient und minimalinvasiv behandeln zu können

Karies-Laserdiagnostik

Die Diagnose, ob eine Karies vorliegt oder nicht, wird durch objektive Zahlenwerte abgesichert und damit wesentlich zuverlässiger (Trefferquote 90%). Dadurch können krankhafte Veränderungen frühzeitig festgestellt und dann minimalinvasiv und zahnerhaltend behandelt werden.

Elektrometrische Längenmessung des Wurzelkanals

Der Erfolg einer Wurzelbehandlung hängt maßgeblich von der optimalen Länge der Wurzelfüllung ab. Ist sie zu kurz verbleibt infiziertes Gewebe zurück, ist sie zu lang werden die Strukturen um die Wurzelspitze herum gereizt. Ein Röntgenbild verschafft zwar einen guten Eindruck über die Wurzelanatomie, ist aber aufgrund von projektionsbedingten Verzeichnungen, Überlagerungen und Unschärfen, nicht immer ganz zuverlässig bezüglich der Längenbeurteilung.
Sehr viel genauer ist da in den meisten Fällen die elektrometrische Längenmessung der Wurzeln. Das Gerät, das hierfür zum Einsatz kommt, bestimmt über den elektrischen Widerstand exakt die Wurzellänge. Es ist für uns von der modernen Endodontie nicht mehr wegzudenken.

Digitales Röntgen

Neben dem Vorteil der sofortigen Verfügbarkeit minimieren die digitalen bildgebenden Verfahren Ihre Röntgenstrahlenbelastung um bis zu 90%. Desweiteren ermöglicht das digitale Röntgen dem Behandler eine intensivere Diagnostik. Außerdem werden keine umweltbelastenden Chemikalien mehr gebraucht.

OP-Mikroskop

Mit 12 facher Vergrößerung zum Erfolg, denn nur was wir sehen, können wir auch behandeln.

Piezo-Surgery (minimalinvasive Chirurgie)

Gewebeschonendes Arbeiten mit Ultraschalltechnologie, für weniger Schwellung und schnellere Wundheilung.

AirFlow (Pulverstrahlreinigungsgerät)

Für noch schönere Zähne bei hartnäckigen Belägen und Verfärbungen. Schonend und effizient zugleich. Sie werde es zu schätzen wissen.

elektronische Farbbestimmung

Wir überlassen nichts dem Zufall: Für ein optimales ästhetisches Ergebnis wird Ihre Zahnfarbe für neue Zähne mit Unterstützung eines digitalen Zahnfarbmessgerätes bestimmt.

elektronische Taschentiefenmessung

Die Taschentiefenmessung wird nie eine Ihrer Lieblingsdisziplin werden, um aber die Unannehmlichkeiten auf ein Minimum zu begrenzen, haben wir uns für ein extrem dünnes und schonendes elektronisches Taschentiefenmessgerät entschieden. Nebenbei verkürzt es die Mess- und damit Behandlungsdauer und erhöht die Genauigkeit der Messungen.

klimatisierte Behandlungsräume

Damit weder Sie noch wir ins "Schwitzen" kommen. Gerade bei kniffligen Situationen erhöht es unsere Konzentrationsfähigkeit zum Wohle unserer Patienten. Manche Patienten wären an heißen Tagen am Liebsten noch nach Behandlungsende in unseren temperierten Räumen geblieben.

speziell aufbereitetes keimfreies Leitungswasser in der Praxis

Wir geben Biofim, Bakterien usw. keine Chance. Unser Wasser wird komplett mittels einer speziellen Aufbereitungsanlage desinfiziert. Ihre Gesundheit und auch Wundheilung wird es uns danken. 

3 dimensionale schablonengeführte Implantologie

Als eine der ersten Praxen in Bayern sind wir in der Lage eine Implantatplanung komplett digital zu erstellen. Wir planen mit Ihnen vorab am Bildschirm die Positionierung der Implantate und die für Ihre Situation passenden Zähne - voll digital. Somit wissen wir bereits vorab bestens über Ihre individuelle Situation Bescheid und reduzieren somit die Operationszeit und Umfang des Eingriffes auf ein Minimum.

Intraorale Kamera

Mit einer Hightech - Miniaturkamera haben wir die Möglichkeit, Ihnen Bilder direkt aus dem Mundraum in Vergrößerung auf den Monitor zu legen. Für uns Behandler ein wertvolles diagnostisches Hilfsmittel, für Sie als Patient eine erstaunliche Entscheidungshilfe.

NEU!NEU! Laser NEU!NEU!

Ein spezieller Dentallaser hilft uns beim minimalinvasiven Schneiden und bei der Beseitigung von Bakterien in Wurzelkanälen und parodontalen Taschen (speziell hierbei können wir oftmals auf ein sonst üblicherweise eingesetztes Antibiotikum verzichten). 

Implantologie

Zahnimplantate können eine sinnvolle Alternative zum herkömmlichen Zahnersatz darstellen. Fehlende Zähne werden durch eine künstliche Zahnwurzel ersetzt und mit einer Krone versorgt. Nachbarzähne müssen für eine Brücke nicht beschliffen werden. Zahnlose Kiefer oder Teilbereiche können mit Implantaten wieder funktionell und ästhetisch versorgt werden.

Kommt bei Ihnen eine Versorgung mit Implantaten in Betracht, berät Sie unser Spezialist Dr. Moritz Kolbinger (Oralchirurg und Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie) gerne zielgerichtet mit Hilfe modernster Diagnosemethoden (3D-Röntgen, intraoraler digitaler Scan). 

Gerne können Sie Sich auch schon einmal vorab auf der Homepage der Deutschen Gesellschaft für Implantologie imformieren. 

Wir bieten Ihnen von Feste Zähne an einem Tag bis hin zu Keramikimplantaten das volle Spektrum der modernen Implantologie!

Kinderzahnheilkunde

Unsere kleinen Patienten liegen uns ganz besonders am Herzen. Im Kampf gegen Karius und Baktus möchten wir die Verbündeten Ihres Kindes sein. Um dies zu gewährleisten, ist bei uns die Kinderbehandlung ein Tätigkeitsschwerpunkt. Das heißt zum einen regelmäßige Fort- und Weiterbildung, um eine medizinisch opitmale Versorgung sicherzustellen. Das heißt aber auch eine kindgerechte Behandlung und angstfreie Atmosphäre.
Prävention ist neben der restaurativen Behandlung unser primäres Ziel. Statt Schäden zu beheben gilt es, diese gar nicht erst entstehen zu lassen. Für Ihr Kind soll die Behandlung zu einem positiven Erlebnis werden.

Narkosebehandlung

Behandlungen in Narkose unter der Leitung eines Anästhesisten sind sowohl in unseren Praxisräumen als auch in der Klinik möglich. Die Gründe für eine Behandlung im Schlaf sind mannigfaltig, sowohl für chirurgische, prothetische und konservierende Maßnahmen beim Erwachsenen und beim Kind.

Parodontologie

Statistisch gesehen gehen heutzutage mehr als 50% aller Zähne im Erwachsenenalter durch Parodontose verloren. Bei der Erkrankung verursachen bestimmte Bakterien zunächst eine Entzündung am Zahnfleisch. Es kommt zu Abwehrreaktionen des Immunsystems, wodurch im späteren Verlauf Kieferknochen entzündlich, irreversibel abgebaut wird – die Zähne verlieren ihren Halt. Nach wie vor kann verloren gegangener Kieferknochen wenig regeneriert werden. Dennoch sind die Therapiemaßnahmen immer effizienter, schmerzfreier und schonender geworden. Mit geeigneten Methoden können immer mehr parodontosegeschädigte Zähne immer länger im Kiefer- knochen gehalten werden. Minimalinvasive chirurgische Methoden, Knochenaufbauverfahren, regelmäßige Vor- bzw. Nachsorge geben uns auch bei diesem Krankheitsbild oft gute Erfolge. Weiter Informationen finden Sie unter Deutsche Gesellschaft für Parodontologie oder unter taschenplage.de.

Ästhetische Zahnheilkunde

Veneers

Veneers sind dünne Keramikschalen, die dauerhaft auf die Zähne geklebt werden. Mit Veneers lassen sich schiefe oder unansehliche Zähne - etwa verfärbte Frontzähne oder Zähne mit Strukturdefekten korrigieren. Aber auch Fehlstellungen lassen sich durch diese Methode beheben. Das Ergebnis ist ästhetisch perfekt. Außerdem ist dieses Verfahren sehr zahnschonend, da nur minimal Zahnsubstanz abgetragen werden muß.

Prothetik

Obwohl wir unser Hauptaugenmerk darauf ausgerichtet haben, unseren Patienten die eigenen Zähne lange zu erhalten, ist Zahnersatz manchmal unvermeidlich. Man unterscheidet zwischen Teilprothesen und Totalprothesen.

Totalprothesen

Bei vollständigem Zahnverlust sind Totalprothesen eine Therapiemöglichkeit. Dieser Zahnersatz liegt dem Ober- und/oder Unterkiefer einfach auf und saugt sich nach Möglichkeit durch den Speichel an der Schleimhaut fest. Besteht der Zahnverlust schon seit langem, so kann der Kieferknochen bereits deutlich abgebaut sein. In diesen Fällen ist der Halt der Prothesen oft unzureichend. Unterfütterungen oder Haftcrems bringen meist nur kurzzeitige Linderung. Dauerhaften Halt verspricht dann nur noch das Einsetzen von Implantaten, die dann über spezielle Halteelemente die Prothese fixieren.

Teilprothesen

Bei Teilprothesen werden festsitzende Kronen mit einem herausnehmbaren Anteil kombiniert. Durch eine spezielle Verankerung erhalten Ihre neuen Zähne sicheren Halt. Je nach Art der gewünschten Verankerung wird Ihr neuer Zahnersatz höchsten ästhetischen Ansprüchen gerecht.

Kunststofffüllungen

Füllungen aus Kunststoff (Composite) werden mittels Schmelzätztechnik und Dentinbonding – einer speziellen Verbundtechniken – gelegt und stellen oftmals eine preisgünstige und ästhetisch ebenfalls sehr anspruchsvolle Variante zu Gold- oder Keramikinlays dar. Sind bestimmte Voraussetzungen erfüllt, kann eine mehrjährige Garantie gegeben werden.

Kronen und Brücken

Sind Zahndefekte durch Füllungen oder Veneers nicht mehr sinnvoll zu decken, oder ist eine Zahnlücke durch eine Brückenkonstruktion zu schließen, so führen wir dies heute bevorzugt durch Kronen und Brücken in reiner Keramik ( Empress – Presskeramik oder Zirkonkeramik ) aus. Die herausragende Ästhetik, die Verträglichkeit am unsichtbaren Kronenrand und die Metallfreiheit sind die Vorteile dieser Versorgung.

Keramikinlays

Goldene oder andere dunkle Füllungen werden zunehmend von ästhetischen, haltbaren, metallfreien, reinen Keramikinlays ersetzt. Keramikinlays können exakt dem natürlichen Zahn angepasst werden und sind von diesem nicht zu  unterscheiden. Durch eine spezielle Klebetechnik muss sogar weniger Substanz präpariert werden als bei Goldinlays.

Bleaching

Das Bleichen, auch Bleaching genannt, ist eine bewährte und unbedenkliche Methode, um dunkle oder verfärbte Zähne aufzuhellen. Prinzipiell können wurzelkanal- behandelte (also nervtote) Zähne wie auch„lebende“ Zähne ohne Langzeitschäden und ohne Substanzverlust unbedenklich gebleicht werden. Das Bleichen von gesunden, vitalen Zähnen können Sie mit Hilfe einer speziell für Sie angefertigten Schiene – unter unserer regelmäßigen Kontrolle - zu Hause durchführen. Geht es darum, einen einzelnen dunklen Zahn – häufig als Folge einer Wurzelkanal- behandlung - aufzuhellen, so findet das bei uns in der Praxisstatt. Je nach Situation wird hierbei das Bleichgel direkt für einige Minuten auf die Zahnoberfläche aufgetragen oder - wenn bereits eine Füllungvorhanden - in den Zahn eingebracht und nach einer Woche wieder entfernt. Das Resultat ist überzeugend und hält in der Regel bis zu zwei Jahre an.

Prophylaxe

Prophylaxe ist das A & O unseres Praxiskonzeptes. Der Begriff Prophylaxe umfaßt alle Maßnahmen, die der Gesunderhaltung ihrer Zähne dienen. Dazu gehören: regelmäßige zahnärztliche Kontrollen, professionelle Zahnreinigung, Fluoridierung des Zahnschmelzes, Fissurenversiegelung und Ernährungsberatung.

Prophylaxe tut nicht weh, schenkt Ihnen ein strahlendes Lachen und hilft, ihre Zähne ein Leben lang gesund zu erhalten. Karies und Paradonititis gefährden nicht nur die Zahngesundheit sondern auch Ihr allgemeines Wohlbefinden. Diese Erkrankungen können nachweislich durch angemessene Mundhygiene minimiert oder sogar vermieden werden. Wir möchten Sie dabei unterstützen, Eigenverantwortung für Zahngesundheit zu übernehmen und stellen Ihnen ein individuelles Prophylaxe-Programm zusammen. Genießen sie das Gefühl rundum gesunder und schöner Zähne.

Endodontologie (Wurzelkanalbehandlung)

 

Endodontie ist die Lehre vom Zahninneren. Hier im Inneren verläuft in einem oft sehr verzweigtem Kanalsystem das sog. Zahnmark, welches auf äußere Reize, durch zum Beispiel Kariesbakterien oder auch einen Zahnunfall mit Entzündung reagieren kann. Das wiederum ist häufig mit starken Schmerzen verbunden und Erhalt des Zahnes steht auf dem Spiel.
Durch gezielte Behandlung dieser Hohlräume - mit einer sogenannten Wurzelkanalbehandlung - können wir unter Einsatz aufwendigster und modernster Techniken und Geräte die Infektion des Zahnmarks heilen und den Zahn retten.
Wurzelkanalbehandelte Zähne können grundsätzlich genauso lange wie nicht wurzelkanalbehandelte Zähne erhalten bleiben.
Detaillierte Informationen zum Thema Wurzelbehandlung erhalten Sie auf der Homepage "Erhalte Deinen Zahn", sollten darüber hinaus noch Fragen offen sein zögern Sie nicht uns persönlich zu kontaktieren.

Orale Chirurgie

Selbstverständlich führen wir neben unseren Hauptschwerpunkten der Implantologie, Zahnersatz und Endodontie auch zahnärztliche oralchirurgische Eingriffe, wie z.B. Weisheitszahnentfernungen, Wurzelspitzenresektionen oder Zystenentfernungen durch.

In Kooperation mit unseren Anästhesisten haben Sie bei uns immer die Wahlmöglichkeit, größere chirurgische Eingriffe in Narkose durchzuführen.