Nepal Initiative

Auf einer meiner Reisen besuchte ich die Lophelling School in einem abgelegenen Gebirgstal in Nepal. Ein Projekt einer kleinen aber engagierten Gruppe aus Schongau, vor allem zur Unterstützung tibetischer Flüchlingskinder. Erstaunt eine bis dahin noch ungenutzte Krankenstation samt Zahnarztstuhl vorzufinden beschloss ich, damals noch mitten im Studium, zurückzukommen und die Station in Betrieb zu nehmen. Mit Hilfe von Freunden, wie auch Spenden konntne wir die Station mit noch fehlendem Instrumentarium ausstatten und im Jahr 2005 in Betrieb nehmen. Inzwischen hat auch mein Vater der Station zusammen mit einem guten Freund mehrere Besuche abgestattet und vielen Menschen in Manang Tal mit einer Behandlung helfen können.

In der Zwischenzeit ist ein Waisenhaus in Pokhara/Nepal gegründet worden. Die Betreuung der 40 Kinder obliegt einem unglaublich engagierten tibetischstämmigen Ehepaar. Die Unterkunft nebst Schule platzt nach ein paar Jahren aus allen Nähten. Ein neues Bauwerk ist auch mit Unterstützung ihrer Alt(zahn)goldspende gerade in der Nähe von Kathmandu im Bau, verfolgen Sie den Fortschritt selbst online mit untem abgebildeten Link.

Tashi Delek - Moritz Koblinger

www.nepal-initiative.de